DER HEBBORNER HOF

Der Hebborner Hof liegt in wunderschöner Umgebung, mitten im Grünen und doch zentral, an der Stadtgrenze von Bergisch Gladbach. Die Geschichte des Hofes geht bis in das Jahr 1481 zurück. Das heute noch bestehende Fachwerkhaus wurde gegen Ende des 17. Jahrhunderts errichtet.



Seit 1844 befindet sich der Hebborner Hof im Besitz der Familie Lautz. Seither hat sich der Betrieb vom landwirtschaftlichen Produktionsbetrieb mit Milchkühen und Hühnern zum Pferdebetrieb entwickelt.

Unter der Leitung von Peter Lautz bietet der Hof mit seiner großzügigen Anlage unzählige Möglichkeiten für Pferde und Reiter.